Vorstellungsgespräch und Aufnahmetest der Keramikschule Landshut

Nach der formellen Anmeldung folgt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch und einem gleichzeitigen Aufnahmetest. Diese finden vor Ort in der Schule statt und beginnen gegen ~ 9.00 Uhr bis späten Mittag.

Grobe Struktur des Tages:

  • Ein praktischer Teil: Herstellung/Aufbau eines Tongefäßes aus Einzelsegmenten, ohne Werkzeug.
  • Ein zeichnerischer Teil: Das Abzeichnen einer organischen Vorlage (Muschel… ) mit Bleistift.
  • Ein 1 zu 2 Vorstellungsgespräch mit der Schulleiterin und dem stellvertretenden Schulleiter.
  • Dazwischen immer wieder kleine und große Pausen zum Essen oder Trinken. Am besten was zu Hause vorbereiten und mitbringen.
  • Das Bewerbungsgespräch markiert das Ende des Tages. Danach erhält man postalisch ein Schreiben über die bestandene oder nicht bestandene Aufnahme in die Keramikschule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s